Konferenz zur Innnenstadt-Gestaltung

Morgen können Interessierte in der zweiten Bürgerkonferenz „Innere Stadt“ mit Fachleuten Themen der Stadtentwicklung diskutieren, die in der ersten Bürgerkonferenz am 28. September 2013 als wichtig für die Stadtentwicklung herausgearbeitet wurden. Die Veranstaltung findet von 10 bis 17 Uhr im Hörsaal XX des Melanchthonianums am Universitätsplatz 9 und in den Räumen der Burse zur Tulpe am Unversitätsplatz 5 statt. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden ab 16.15 Uhr im Plenum der Öffentlichkeit präsentiert (Hörsaal XX, Melanchthonianum).
In der Auftaktveranstaltung am 20. Juni 2013 wünschten sich Hallenser auf vielen kleinen Zetteln u.a., dass "besonders identitätsprägende, aber verloren gegangene Gebäude wie die Alte Börse oder das Alte Rathaus [...] rekonstruiert werden" sollen (Protokoll der Auftaktveranstaltung, Seite 7 -> http://www.halle.de/de/Rathaus-Stadtrat/Stadtentwicklung/ISEK-Halle-2025/Dokumentationen-zu-d-07966/Auftaktveranstaltung-07746/).

-> Foto