Infostand im Oktober - Aktualisierter Stand der Steinpatenschaften

Maße und Bruttopreise (d.h. inklusive 19 % Mehrwertsteuer) verzeichnet das Infoblatt 2019-06 (siehe Menüpunkt Infoblätter). Inzwischen sind auch die Portalsteine mit den Nummern 16.1., 16.2, 17.1, 17.2, 19, 21, 26, 31, 40, 45, 60 (Bogensegment), 62 (Bogenzwickel links) und 64 (Bogenzwickel rechts) vergeben worden. [aktualisierter Stand vom 14.11.2019]

Foto: Gipsmodell des Steines Nr. 13 (großflächiges Relief zwischen den Portalfenstern) im Atelier des Bildhauers Christoph Reichenbach. Das Modell wurde heute begutachtet und ist die Grundlage für die Nachbildung in Sandstein. Die Kosten tragen dankenswerter Weise die VR-Stiftung und die Volksbank Halle (Saale).