11.000 Euro vom Verein für die Stiftung

Der Förderverein sammelt nun Geld für die Finanzierung der Arbeiten im Untergrund, die zur standsicheren Errichtung des Barockflügel-Portals des Alten Rathauses auf seinem authentischen Standort o h n e Verlegung der Hauptwasserleitung erforderlich sind. Die Leitungsverlegung ist nicht mehr nötig. Eine andere Lösung wurde gefunden. Wir warten gespannt auf den Kostenvoranschlag.

Abbildung: Schmuckportal des Barockflügels um 1935 (Foto: W. Fraustadt, Sammlung H.-Ch. Riecken)